Jörg J. Berchtold - CV

1968 geboren in Tuttlingen
1988-1998 Studium der Architektur an der Technischen Universität Stuttgart
1991-1992 Gaststudent an der Staatl. Akademie der bildenden Künste
(Prof. Arno Votteler) 2. Preis bei dem Wettbewerb „Lebensraum Büro"
1998 Architekturpreis der Universität Stuttgart:
Sonderanerkennung für die Diplomarbeit
1992-1995 Mitarbeit im Architekturbüro Schnell & Schnell, Fellbach
1995-1996 Praktikum im Architekturbüro Bau-Werk-Stadt, Stuttgart
1996-1999 „Häuser der Familie Berchtold", Entwurf, Planung und Leitung des Bauprojektes für die Familie.
Optimierung der Häuser unter Niedrigenergiehausstandard;
dabei Sonderentwicklungen u. a. Verglasungstechnik, (MB-System)
1998 Gründung Berchtold Projekte
2004 Eintragung als Freier Architekt, AKBW
2006 "Wort-Spiel-Zeug", Ausstellung von Hans-Magnus Enzenesberger, Umsetzung von 12 Kunstobjekten, Beauftragung über "Artkonzept", 2006 Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall. 2007 Literaturarchiv Marbach
2013 Berufung in den Deutschen Werkbund

 

>>

© 2019 Berchtold Projekte, Stuttgart