Neubauplanung eines Wohnhauses

Das Wohnhaus gliedert sich vom Erdgeschoss bis zum Dachgeschoss in 3 Zonen zunehmender Privatheit. Das Erdgeschoss versteht sich als Erweiterung des Gartens, der Garten als Erweiterung des Erdgeschosses.

Das Obergeschoss ist Intimbereich, das Atelier im Dachgeschoss ist eine Welt für sich, über dem Alltag schwebend.
Im OG wurde als Rückzugsort eine „Lichtschütte“ als Schlafzimmer entwickelt. Wird unten noch gefeiert, genießt man oben das Alleinsein und die Ruhe mit meditativem Licht von ganz oben.

 

 

 

Bilder 2,5-10,13: wolframjanzerarchitekturbilder

Bild /
© 2016 Berchtold Projekte, Stuttgart